skip to content

Lohn- und Gehalt

Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen aus dem Lohn- und Gehaltsbereich zusammengestellt, einschließlich Informationen zur Digitalisierung.

Benötigte Unterlagen für die Grundsteuerreform

für die Grundsteuer bewerten die Finanzämter zum Stichtag 1.1.2022 alle Grundstücke in Deutschland neu. Weitere Informationen zur Grundsteuerreform entnehmen Sie bitte der beigefügten Informationsbroschüre.
 

Steuererklärung zwingend einzureichen

Um die Bewertung durchführen zu können, muss für jedes Grundstück eine „Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts“ elektronisch per ELSTER eingereicht werden. Dies wird ab 1.7.2022 möglich sein. Letzter Termin für die Abgabe der Erklärung ist der 31.10.2022.
 

Betreuung durch die EKW

Bei der EKW Steuerberatung wird dieses Projekt von Frau Christine Haußmann (Durchwahl: 0711-7209759) und Herrn Jens Egetemayer (Durchwahl: 0711-7209772) betreut. 


Was benötigen wir von Ihnen?

Damit wir der Finanzverwaltung fristgerecht Ihre Erklärung übermitteln können, bitten wir Sie schon jetzt um Ihre Mithilfe. Bitte füllen Sie nach Möglichkeit bis 10.01.2022 die beigefügte Excel-Datei „Vorerfassungsbogen-Mandant“ aus. Alternativ können Sie uns auch die entsprechenden Unterlagen (z.B. Grundbuchauszug, Flurkarte, Kaufvertrag, Einheitswertbescheid und Grundsteuerbescheid) zusenden. Die Excel-Datei bzw. die Unterlagen mailen Sie bitte an Frau Haußmann (haussmann@ekw.de).
 

Grundsteuer Digital

Ab Januar 2022 können Sie uns die Dokumente auch in dem Mandantenportal von Grundsteuer Digital zur Verfügung stellen. Sofern Sie Zugriff auf das Mandantenportal haben möchten, bitten wir um Nachricht.
Möglicherweise liegen uns schon einzelne Unterlagen zu Ihren Grundstücken vor. Deren Aktualität kann von uns im Zweifel nicht beurteilt werden. Wir bitten Sie deshalb um vollständige Einreichung der erwähnten Unterlagen.
Falls wir darüber hinaus weitere Angaben von Ihnen benötigen sollten, fordern wir diese im Anschluss bei Ihnen an.


Noch Fragen?

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung? Wir sind gerne für Sie da.

 

Downloads:

Excel-Vorerfassungsbogen 

Informationsbroschüre
 


Benötigte Unterlagen für die Grundsteuerreform

für die Grundsteuer bewerten die Finanzämter zum Stichtag 1.1.2022 alle Grundstücke in Deutschland neu. Weitere Informationen zur Grundsteuerreform entnehmen Sie bitte der beigefügten Informationsbroschüre.
 

Steuererklärung zwingend einzureichen

Um die Bewertung durchführen zu können, muss für jedes Grundstück eine „Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts“ elektronisch per ELSTER eingereicht werden. Dies wird ab 1.7.2022 möglich sein. Letzter Termin für die Abgabe der Erklärung ist der 31.10.2022.
 

Betreuung durch die EKW

Bei der EKW Steuerberatung wird dieses Projekt von Frau Christine Haußmann (Durchwahl: 0711-7209759) und Herrn Jens Egetemayer (Durchwahl: 0711-7209772) betreut. 


Was benötigen wir von Ihnen?

Damit wir der Finanzverwaltung fristgerecht Ihre Erklärung übermitteln können, bitten wir Sie schon jetzt um Ihre Mithilfe. Bitte füllen Sie nach Möglichkeit bis 10.01.2022 die beigefügte Excel-Datei „Vorerfassungsbogen-Mandant“ aus. Alternativ können Sie uns auch die entsprechenden Unterlagen (z.B. Grundbuchauszug, Flurkarte, Kaufvertrag, Einheitswertbescheid und Grundsteuerbescheid) zusenden. Die Excel-Datei bzw. die Unterlagen mailen Sie bitte an Frau Haußmann (haussmann@ekw.de).
 

Grundsteuer Digital

Ab Januar 2022 können Sie uns die Dokumente auch in dem Mandantenportal von Grundsteuer Digital zur Verfügung stellen. Sofern Sie Zugriff auf das Mandantenportal haben möchten, bitten wir um Nachricht.
Möglicherweise liegen uns schon einzelne Unterlagen zu Ihren Grundstücken vor. Deren Aktualität kann von uns im Zweifel nicht beurteilt werden. Wir bitten Sie deshalb um vollständige Einreichung der erwähnten Unterlagen.
Falls wir darüber hinaus weitere Angaben von Ihnen benötigen sollten, fordern wir diese im Anschluss bei Ihnen an.


Noch Fragen?

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung? Wir sind gerne für Sie da.

 

Downloads:

Excel-Vorerfassungsbogen 

Informationsbroschüre
 


Up